Am Sonntag war unsere B-Jugend zu Gast in Südlohn. Beim Tabellendritten gab es also das Topspiel auswärts. Mit 10 Punkten aus 5 Spielen war der Gegner ebenfalls gut gestartet und konnte mit einem Sieg den Endspurt um Platz 2 noch einmal spannend machen.

 

Das Spiel begann auf dem guten Rasenplatz und es fing an zu regnen. Es waren keine guten Voraussetzungen für ein echtes Topspiel, doch der Rasen hielt instand und war trotzdem in einer guten Verfassung.

 

Beide Mannschaften begannen schlecht und das Spielgeschehen passierte meist im Mittelfeld. Klare Torchancen gab es in der ersten Viertelstunde eigentlich nicht. Doch dann kam Südlohn nach vielen Fehlern in der Viererkette der Letteraner zur ersten Chance und Luke Matteo Lahm verwandelte per Heber über Jonas zum 1:0. Lette brauchte danach 5 Minuten um den Rückschlag zu verkraften, denn das gefühl in Rückstand zu geraten kennen die Jungs nicht. Doch sie bewiesen Moral und konnten in Minute 32 durch Leo Zimmermann zum 1:1 Pausenstand ausgleichen.

Nach der Halbzeitpause gab es leider den nächsten Rückschlag denn Südlohn traf in Minute 41 zum 2:1 Führungstreffer und wieder ist es durch unglückliches Abwehrverhalten gefallen. Doch Lette konnte wieder zurückkommen und den Ausgleich in Minute 53 erzielen wieder durch Leo Zimmermann. Doch direkt danach waren die Jungs damit mehr beschäftigt als mit dem Spiel und Südlohn konnte eine MInute später wieder durch Luke zum 3:2 Führungstreffer treffen.

Lette erholte sich davon nicht mehr und es war danach kein gutes Spiel mehr von beiden Mannschaften. Zu allem Überfluss musste in mInute 75 unser Torwart Jonas vom Platz nachdem er nach einem Steckpass im 1gegen1 den Gegner und nicht den Ball erwischte. Der darauffolgende Freistoß wurde in Minute 77 durch Klilian Albersmann verwandelt.

 

So gab es für Lette im Topspiel die erste Saisonniederlage in einem Pflichtspiel diese Saison und der zweite Platz konnte nicht gesichert werden.